Mo-Do 9-16:30 Fr 9-14 Uhr 82327 Tutzing am Starnberger See, Bahnhofstr. 17 Tel +49 8158 907 36 37 Mobil +49 178 186 72 84
Wenn Kinder</br>Vertrauen lernen sollen,</br>müssen wir ihnen</br>viel mehr zutrauen.

Wenn Kinder
Vertrauen lernen sollen,
müssen wir ihnen
viel mehr zutrauen.

Agentur für Familienpersonal

Agentur für Familienpersonal
Einer Nanny schafft Vertrauen, wenn man ihr vertraut.

Kinderfrau gesucht!

Was für ein beruhigendes Gefühl, wenn man die passende Kinderfrau endlich gefunden hat.

 

Zu wissen, dass die Kinder nicht nur gut aufgehoben, sondern bestens versorgt und betreut werden, während man selbst gerade nicht da sein kann. Den Kopf frei zu haben für den Job, den Partner oder auch ein neues Hobby.

 

Foto: Peter von Felbert

Und die Zeit, die sonst die Organisation des Alltags und der Haushalt verschlingen würden, die verbringt man am besten ganz entspannt mit der Familie zusammen.

Sprechen Sie mit uns. Wir unterstützen Sie in allen Fragen rund um die Suche nach Ihrer Kinderfrau oder Familienmanagerin.

Wenn immer mehr, immer schneller, immer besser, in immer kürzer Zeit passieren muss.

Wenn immer mehr, immer schneller, immer besser, in immer kürzer Zeit passieren muss.

Agentur für Familienpersonal

Agentur für Familienpersonal
Sichern Sie sich mit einer Nanny wichtige Lebensqulität.

Rasende Eltern

Es ist nicht zu übersehen, wie sehr Eltern unter Druck stehen, vor allem unter Zeitdruck. Oft ist der Tagesablauf der Familie minutiös durchgetaktet. Wenn da im Ablaufplan mal etwas nicht gleich funktioniert, beginnt das Rasen. Es passieren ständig auch ganz menschliche Dinge, die aber in einem solchen perfekten Timing keinen Platz mehr haben.

Und so sind gute Tage die, an denen alles wie am Schnürchen läuft und alles andere sind nicht so gute Tage. Bewertet man nun seine Ausbeute, wird einem ebenfalls unschwer auffallen, dass die Tage, in denen man rasen musste, deutlich in der Überzahl sind. Unschwer nachzuvollziehen, dass dieses Rasen für die Familienbalance nicht gut ist.

Es ist zudem auch ungesund und birgt Risiken. Denn wer rast, dem kann etwas zustoßen. Rasen heisst, ein höheres Risiko einzugehen und dafür Sicherheit und Kontrolle aufzugeben. So lange alles gut geht, denkt man nicht weiter darüber nach. Sobald etwas schief geht schon.

Wir sind für die grundsätzlich präventive Variante, die das Rasen obsolet macht und eine schöne warmherzige und wunderbare Familienbalance herstellt, die Raum und Zeit schafft für das Menschliche. Unser Mittel dafür heißt: Nanny oder Haushaltshilfe. Unsere Lösung heißt: Das Privatleben ideal delegieren und managen, mit modernem Familienpersonal, einer Familienmanagerin.

Eigentlich liegt die Lösung auf der Hand. Wenn etwas zu viel wird, dann muss man es entweder lassen, was mit Familie keine Lösung darstellt, oder anders managen. Und zwar so lange, bis das Zuviel-Gefühl verschwunden ist und sich das Wohlgefühl einer angemessenen sicheren Geschwindigkeit einstellt.

Somit stellt sich die Frage: Rasen Sie noch oder genießen Sie schon? Wir nehmen für Sie gerne das Tempo aus dem Alltag. Anruf oder Online-Formular ausfüllen genügt.
Wenn der Vater mit dem Sohne unvergessliche Zeit verbringt.

Wenn der Vater mit dem Sohne unvergessliche Zeit verbringt.

Agentur für Familienpersonal

Agentur für Familienpersonal
Eine gute Nanny schafft Raum und Zeit für ganze Familie.

Erklärungsversuche

Auch wenn Männer es gern hätten, man kann einem Kind nicht die ganze Welt auf einmal erklären. Notgedrungen stopfen Väter oftmals alles in die kurze Zeit, die bleibt. Denn viele Väter haben bekanntlich nicht viel Zeit für die Familie. Das ist schade. Das dachten sich so im Laufe der Zeit viele Väter, vor allem die es in den letzten Jahren geworden sind.

Schaut man nach Schweden, müssen da alle Väter „Elternzeit“ nehmen. Und damit es währenddessen auch weiterhin rund läuft, gibt es sogar „Elterngeld“. Der Unterschied zu Deutschland liegt in der Akzeptanz. Wenn Väter hier zu Lande Elternzeit nehmen, dann wird das nicht gern gesehen. Und man wird zudem schief angesehen. Die Zeiten ändern sich, aber diese Veränderungen gehen nun mal langsam. Wenn wir 10 Jahre weiter wären, bräuchte man diese Zeilen nicht mehr zu schreiben. Die Gründe, dass Väter mehr bei und näher an der Familie sein sollten, sind eigentlich bekannt. Es sind gute Gründe. Sehr gute.

Dabei geht es natürlich auch um die Kinder und die Familie. Aber was die meisten noch nicht sehen und völlig unterschätzen: es ist vor allem gut für die Väter. Denn Vater ist man dann doch plötzlich und das dann lebenslänglich. Somit muss auch das Vatersein gelernt werden.

 

Da Männer aber alles können, und das sofort und schnell [seit Herbert Grönemeyers Song „Männer“ wissen wir das genau“], brauchen Männer nur Stunden, um das alles drauf zu haben. Wohl bemerkt die Deutschen. Die Schweden nehmen sich da mehr Zeit. 

Aus unserer Sicht kann man den Männern nur dazu raten, sich die Zeit zu nehmen. Auf jeden Fall so viel Zeit, wie nur möglich ist. Mit Kindern sollten sich die Prioritäten der Väter grundlegend ändern. Denn für viele Väter geht es mit Kind jeden Tag so weiter wie vorher ohne Kind. Grundlegend verändert sich nur alles für die Frau. Das ist auf Dauer nicht gut für die Familien-Balance.

Väter im Jahre 2010 sollten in Ihrem Verhalten weiter sein, als Väter im Jahre 1964. Wenn alles sich entwickelt und verändert, so muss es im Laufe von über 40 Jahren doch auch hier Veränderungen gegeben haben. Hat es auch, nur mitbekommen wollen, sollen und können es leider nicht so viele. Und wie gesagt, die leidtragenden sind vor allem die Väter selbst. Denn sie erleben das größte Wunder der Menschheit nur aus der Ferne. Dabei könnten sie ganz nah dabei sein.

Wer alles will</br> sollte neue </br> Wege gehen.

Wer alles will
sollte neue
Wege gehen.

Agentur für Familienpersonal

Agentur für Familienpersonal
Agentur für Familienglück

Der Weg nach oben

Der Weg nach oben kann nicht gelingen ohne funktionierende Netzwerke, starke Partner und eine exakte Logistik. Je höher Sie die Leiter klettern, desto wichtiger werden diese Faktoren und unentbehrlich für eine gelingende Karriere. Idealerweise profitieren von der positiven beruflichen Entwicklung nicht nur Sie, sondern auch Ihre Familie.

Im besten Falle finden Sie Lösungen für Ihr Familienmanagement, die sich ergänzen und die sowohl Ihnen als auch Ihren Kindern zu Gute kommen. Die Beschäftigung einer professionellen Nanny beispielsweise kann eine Möglichkeit sein, den starren Öffnungs- und Schließzeiten von Kindertageseinrichtungen zu begegnen und Ihnen im Job mehr Flexibilität einzuräumen.

Foto: Peter von Felbert
Wenn Sie nicht nur an einer langfristigen beruflichen Planung interessiert sind, sondern parallel auch privat die besten Rahmenbedingungen schaffen wollen, so stehen wir Ihnen als starker Partner gerne zur Verfügung. Wir unterstützen Sie auf Ihrem Weg mit dem idealen Familienpersonal, sei es in Form der passenden Nanny oder der perfekten Haushälterin.
Unsere Welt</br> dreht sich, </br> die Frage </br>lautet nur: </br>Um was?

Unsere Welt
dreht sich,
die Frage
lautet nur:
Um was?

Agentur für Familienpersonal

Agentur für Familienpersonal
Agentur für Familienglück

Kindheitsträume

Es gibt Tage im Leben, da wünscht man sich zurück in die gute alte Zeit der Kindheit. Als "Zeit" noch keine Rolle spielte und einzig der Augenblick zählte. Als wir noch sorglos und gespannt der eigenen Zukunft entgegen gingen und alle Wege offen vor uns lagen.

 

Foto: Peter von Felbert

 

Jetzt, da wir selber Mütter und Väter sind, wünschen wir uns für unsere Kinder nichts mehr, als die Unbeschwertheit der ersten Jahre in vollen Zügen zu genießen und die Kinder mit Sicherheit und Stabilität Schritt für Schritt ins Leben zu entlassen.

Mo-Do 9-16:30 Fr 9-14 Uhr 82327 Tutzing am Starnberger See, Bahnhofstr. 17 Tel +49 8158 907 36 37 Mobil +49 178 186 72 84